Praxis für Hundephysiotherapie, Hundeosteopathie & Therapeutisches Schwimmen



Über mich



alf


In einem naturnahen Zuhause aufgewachsen, spielten Tiere aller Art eine Rolle in meinem Leben.
Es gab Streifenhörnchen, Igel, Katzen, Füchse, eine Schildkröte, Enten, Vögel, Wild- und Zwergkaninchen, ein Rehkitz und selbstverständlich auch Hunde. Viele dieser Tiere kamen verletzt oder krank zu uns und wurden mühevoll aufgepäppelt.


ele


So träumte ich davon einmal Försterin oder Tierärztin zu werden, habe aber letztendlich den Beruf der Krankenschwester erlernt, weil ich unbedingt in Afrika leben wollte. Leider war es mir versagt in Namibia zu bleiben - einem Land, dem noch immer meine Liebe gilt aber ich habe auch sehr gerne als Krankenschwester in Deutschland gearbeitet. Meinen Wunsch in der Entwicklungshilfe tätig zu sein, konnte ich später auch hier verwirklichen, indem mein Mann und ich uns als Gasteltern um Kinder des
Hammer Forum e.V. kümmern durften.






Heute lebe ich mit meinem Mann,
0308
zwei Golden Retriever Hündinnen,
einer sardischen Mix Hündin (unser Schakal)
und zwei Wellensittichen im schönen Sauerland.



Die Hunde spielen eine sehr große Rolle in unserem Leben. Fluse und O'weia haben ihre ganz besondere Geschichte und gemeinsam mit ihrer "Cousine" Schnuppe, der Weimaranerhündin meiner Eltern, sind sie dafür verantwortlich,
dass ich nun als Hundephysiotherapeutin tätig bin.




Möchten Sie mehr über unsere "Mädels" erfahren?
Dann klicken Sie bitte
hier - es öffnet sich eine neue Seite in einem neuen Fenster.